Demokratisierung von Software

Business und IT – Auf dem Weg zur Demokratisierung von Software

Die Business-Seite wünscht sich eine flexible Softwareunterstützung für selbstorganisierte Teams, in der sie Anpassungen und Weiterentwicklungen auch gleich selbst umsetzen können. Dank No-Code und Low-Code ist dies schon heute Wirklichkeit – die Anwendungsentwicklung im Unternehmen steht ganz neuen Zielgruppen offen, fortgeschrittene Programmierkenntnisse werden nicht mehr vorausgesetzt. So können im Zusammenspiel aus Business und IT in Rekordzeit neue, maßgeschneiderte Anwendungen entstehen.

Die Unternehmens-IT steht dabei vor der Herausforderung, die technische und fachliche Komplexität dieser demokratischen Systemlandschaft zu managen. Experten aus Business und IT renommierter Marktführer wollen es wissen – bringt die Demokratisierung von Software Unternehmen voran? Wo liegen die Chancen, wo die Grenzen des Citizen Developer Enablements?

Jetzt ansehen

cplace Newsletter

Sie möchten als Erstes von aktuellen Veranstaltungen, spannenden Webinaren, neuen Features und weiteren Neuigkeiten rund um cplace erfahren? Mit unserem Newsletter sind Sie immer up to date in der Projektmanagement-Welt!

Abonnieren