Glossar

No-Code Entwicklung

Die No-Code-Entwicklung ermöglicht es Programmierern und Nicht-Programmierern (Citizen Developern, Endnutzer), Anwendungssoftware über grafische Benutzeroberflächen und Konfigurationen anstelle der klassischen Computerprogrammierung zu erstellen, bspw. durch Best-Practice-Apps.

No-Code-Entwicklungsplattformen sind eng mit Low-Code-Entwicklungsplattformen verbunden, da beide darauf ausgelegt sind, den Anwendungsentwicklungsprozess zu beschleunigen.

cplace ist eine leistungsstarke Plattform, die die Anwendungsentwicklung mit No-Code, Low-Code und Pro-Code unterstützt.

Paper Anwendungsentwicklung mit cplace

Verwandte Begriffe: Low-Code Entwicklung, Pro-Code Entwicklung, Rapid Application Development (RAD)

RAD
cplace DIGITAL CONFERENCE 2020

Schon wieder eine Online-Veranstaltung zum Einschlafen? Nicht hier! Melden Sie sich zur PM-Konferenz des Jahres an und lassen Sie sich ausnahmsweise einmal entertainen, challengen und inspirieren!

Jetzt anmelden